Bibliographie

Auf dem Blog zitierte Literatur

Bär, Jochen A. (2002): Darf man als Sprachwissenschaftler die Sprache pflegen wollen? Anmerkungen zu Theorie und Praxis der Arbeit mit der Sprache, an der Sprache, für die Sprache. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 30/2002, S. 222–251.

Felder, Ekkehard/Jacob, Katharina (2014): Die Praxis wertender Sprachreflexion in europäischen Gesellschaften als Spiegel ihres Selbstverständnisses. Das Projekt Europäische Sprachkritik Online (ESO). In: Niehr, Thomas (Hg.): Sprachwissenschaft und Sprachkritik. Perspektiven ihrer Vermittlung. Bremen: Hempen (= Greifswalder Beiträge zur Linguistik 8), S. 141–161.

Janich, Nina (2004): Die bewusste Entscheidung. Eine handlungsorientierte Theorie der Sprachkultur. Tübingen: Narr.

Literatur für einen Überblick (eine Auswahl)

Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur.

Bär, Jochen A. (1999): Sprachreflexion der deutschen Frühromantik. Konzepte zwischen Universalpoesie und Grammatischem Kosmopolitismus. Mit lexikographischem Anhang. Berlin/New York: de Gruyter (= Studia Linguistica Germanica, Bd. 50).

Bär, Jochen A. (2001): Gegenstände der Sprachkritik: Wörter – Worte – das Wort. In: Sprachreport 17/2001, S. 14–20.

Bär, Jochen A. (2002): Darf man als Sprachwissenschaftler die Sprache pflegen wollen? Anmerkungen zu Theorie und Praxis der Arbeit mit der Sprache, an der Sprache, für die Sprache. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik 30/2002, S. 222–251.

Bär, Jochen A. (2002): Das Wort im Spiegel der Sprachkritik. In: Ágel, Vilmos/Gardt, Andreas/Haß-Zumkehr, Ulrike/Roelcke, Thorsten (Hg.): Das Wort. Seine strukturelle und kulturelle Dimension. Festschrift für Oskar Reichmann zum 65. Geburtstag. Tübingen: Niemeyer, S. 133–158.

Bücker, Jörg/Diedrichsen, Elke/Spieß, Constanze (2015): Perspektiven linguistischer Sprachkritik. Stuttgart: Ibidem-Verl.

Dahmen, Wolfgang et al. (Hg.) (2017): Sprachkritik und Sprachberatung in der Romania. Romanistisches Kolloquium XXX. Tübingen: Narr Francke Attempto (= Tübinger Beiträge zur Linguistik 561).

Dieckmann, Walther (2012): Wege und Abwege der Sprachkritik. Bremen: Hempen.

Felder, Ekkehard (2003): Das Spannungsverhältnis zwischen Sprachnorm und Sprachvariation als Beitrag zu Sprach(differenz)bewusstheit. In: Wirkendes Wort 53/2003, S. 473–499.

Felder, Ekkehard (2009): Linguistische Sprachkritik im Geiste linguistischer Aufklärung. In: Liebert, Wolf-Andreas/Schwinn, Horst (Hg.): Mit Bezug auf Sprache. Festschrift für Rainer Wimmer. Tübingen: Narr, S. 163–185.

Gardt, Andreas (1994): Sprachreflexion in Barock und Frühaufklärung. Entwürfe von Böhme bis Leibniz. Berlin/New York: de Gruyter.

Gardt, Andreas (2001): Das Fremde und das Eigene. Versuch einer Systematisierung des Fremdwortbegriffs in der deutschen Sprachgeschichte. In: Stickel, Gerhard (Hg.): Neues und Fremdes im deutschen Wortschatz. Aktueller lexikalischer Wandel. Berlin/New York: de Gruyter, S. 30–58.

Heringer, Hans Jürgen/Wimmer, Rainer (2015): Sprachkritik. Eine Einführung (= UTB 4309 Sprachwissenschaft). Paderborn: Fink.

Janich, Nina/Rhein, Lisa (2010): Sprachkultur, Sprachkultivierung, Sprachkritik. Tübingen: Groos Verl. Narr (= Studienbibliografien Sprachwissenschaft, Bd. 37).

Kilian, Jörg/Niehr, Thomas/Schiewe, Jürgen (2016): Sprachkritik. Ansätze und Methoden der kritischen Sprachbetrachtung. 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Berlin/Boston: de Gruyter (= Germanistische Arbeitshefte, Bd. 43).

Roth, Kersten Sven (2004): Politische Sprachberatung als Symbiose von Linguistik und Sprachkritik. Zu Theorie und Praxis einer kooperativ-kritischen Sprachwissenschaft. Tübingen: Niemeyer (= Reihe Germanistische Linguistik, Bd. 249).

Schiewe, Jürgen (1998): Die Macht der Sprache. Eine Geschichte der Sprachkritik von der Antike bis zur Gegenwart. München: Beck.

Schiewe, Jürgen (Hg.) (2011): Sprachkritik und Sprachkultur: Konzepte und Impulse für Wissenschaft und Öffentlichkeit. Bremen: Hempen (= Greifswalder Beiträge zur Linguistik, Bd. 6).

Schwinn, Horst (1997): Linguistische Sprachkritik. Ihre Grenzen und Chancen. Heidelberg: Groos (= Sammlung Groos, Bd. 65).

Schwinn, Horst (2005): Sprachkritik ist begründbar! Über die Verortung einer linguistischen Sprachkritik. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 1/2005, S. 37–51.

Spitzmüller, Jürgen (Hg.) (2002): Streitfall Sprache – Sprachkritik als angewandte Linguistik? Mit einer Auswahlbibliographie zur Sprachkritik (1990 bis Frühjahr 2002). Bremen: Hempen (= Freiburger Beiträge zur Linguistik, Bd. 3).

Tereick, Jana (2009): Sprachkritik und Sprachmagie. Eine Kategorisierung von Formen der Sprachkritik vor dem Hintergrund des Streits zwischen Sprachkritikern und Sprachwissenschaftlern. In: Ekkehard Felder (Hg.): Sprache. Berlin/Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg (= Heidelberger Jahrbücher, Bd. 53), S. 364–403.